News Virtual Bundesliga

Borussia-E-Sports legt nach Köln-Derby die erneute Tabellenführung vor

Nach einer spielfreien Woche in der Virtual Bundesliga ging es für Borussia-E-Sports am 18. Spieltag im vorgezogenen Montagsspiel gegen den 1. FC Köln mit Ex-Gladbacher Michael („Phenomeno“) Gherman. Gegen starke Domstädter gewannen Yannick („Jeffryy“) Reiners und Richard („DerGaucho10“) Hormes nach drei spannenden Spielen mit 5:2.

Auf der Xbox kam es zunächst zum Aufeinandertreffen zwischen Hormes und Gherman, der vergangene Saison selbst noch für die Fohlen spielte. Am Ende setzte sich „Gaucho“ mit einem verdienten 2:1-Sieg durch und holte die ersten drei Zähler des Spieltags. Auch „Jeffryy“ konnte im PS4-Einzel das 1:0 vorlegen, kam letztendlich aber nicht über ein 1:1 hinaus. Danach ging es ungeschlagen ins Doppel auf der PlayStation, welches am Ende keine Tore (0:0) bereithalten sollte.

Durch die fünf Punkte im Derby klettert Borussia-E-Sports vorrübergehend wieder auf Platz 1 der VBL-Tabelle. „Die Spiele gegen Köln sind natürlich immer etwas Besonderes. Wir sind zufrieden mit dem Spieltag und werden in den letzten drei Spielen alles dafür tun, um so viele Punkte wie möglich zu holen.“, sagte Reiners. „Der Derbysieg tut uns gut. Es waren durchaus noch mehr Punkte drin, auch um größeren Druck auf die Konkurrenz auszuüben. Mit dem Ergebnis kann man aber zufrieden sein.“, ergänzte Hormes.

Am Mittwoch, dem 5. Februar, geht es für Borussia-E-Sports zum eClub World Cup nach Mailand. Dort treten Richard Hormes und Yannick Reiners als einziges deutsches Team um den Titel an. Die Virtual Bundesliga geht am 12. Februar weiter. Dann treffen die Fohlen um 20:30 Uhr auf den Club aus Nürnberg. Die Partie seht ihr wie immer live auf dem Twitch-Kanal von Borussia-E-Sports (twitch.tv/borussia_e_sports). Falls ihr einen Spieltag verpasst habt, findet ihr dort auch die Streams der vergangenen Spieltage. Darüber hinaus findet ihr alle Highlights der jeweiligen Spieltage auf YouTube (youtube.com/c/BorussiaESports). Alle weiteren Infos zur Virtual Bundesliga gibt es auf der offiziellen Seite der DFL: Virtual.bundesliga.com

04.02.2020, 11:24