News Termine

Borussia-E-Sports trifft im DFB-ePokal auf Bochum und Neuseenland

Zum ersten Mal in der Geschichte des eFootball findet ein nationaler Pokalwettbewerb statt. Neben 20 Mannschaften, die sich bereits in vorherigen Qualifikationsturnieren in ganz Deutschland durchgesetzt haben, stoßen jetzt auch zwölf weitere Teams aus der Virtual Bundesliga Club Championship (VBLCC) in der Hauptrunde des neuen DFB ePokals hinzu. Die zwölf Teams der VBLCC sind die Mannschaften, die zur Winterpause unter den Top 6 ihrer jeweiligen Division standen.

Im Mai geht es um den Titel. Die Haupt- und Finalrunde des weltweit ersten e-Pokalwettbewerbs findet vom 6. bis 9. Mai statt. Borussia-E-Sports stellt dabei sowohl ein Team für die Playstation, als auch für die XBOX. Im Kader für den DFB-ePokal stehen Yannick Reiners ("bmg_jeffryy"), Eleftherios Ilias ("bmg_lefti") und Georgios Papatolis ("bmg_pgeorge"). Am Donnerstagabend wurden die Hauptrundenpartien ausgelost. Borussia-E-Sports trifft auf der PS4 mit dem JVF Neuseenland auf einen Qualifikanten aus der Vorrunde. Im Xbox-Match kommt es mit dem VfL Bochum direkt zum Duell zweier VBL-Teilnehmer.

Die Hauptrunde und die Finalspiele werden dabei weiterhin im 90er-Modus bestritten. Gespielt werden pro Runde bis zu drei Einzelspiele im „Best-of-1-Modus”.

Die Termine im Überblick:

06.05.2021: Start der XBOX-Hauptrunde

07.05.2021: Start der PlayStation-Hauptrunde

08.05.2021: Halbfinale auf beiden Konsolen und ein Konsolen-Finale

09.05.2021: Zweites Konsolen-Finale und Cross-Konsolen-Finale

Neben der Berufung in den erweiterten Kreis der eNationalmannschaft schüttet der DFB Preisgelder in Höhe von knapp 50.000 Euro aus. Der Sieger des Cross-Konsolen-Finales erhält insgesamt 25.000 Euro. Für den zweiten Platz gibt es 12.500 Euro. Die beiden in den Konsolen-Finals unterlegenen Teams erhalten jeweils noch 5.000 Euro.

Alle weiteren Informationen rund um den DFB-ePokal und alle Paarungen findet ihr unter https://dfb-efootball.de/dfb-epokal.

26.03.2021, 12:12