News Virtual Bundesliga

Doppeltes Remis am dritten und vierten Spieltag der Virtual Bundesliga

Der erste Spieltagssieg für Borussia-E-Sports lässt auch nach dem dritten und vierten Spieltag der Virtual Bundesliga auf sich warten. Gegen Holstein Kiel und Hansa Rostock kamen Yannick Reiners („bmg_jeffryy) und Eleftherios Ilias („bmg_lefti“) nicht über ein 4:4-Unentschieden hinaus.

Im ersten Einzel auf der PlayStation gegen Cihat Korkmaz („cihat_6161“) unterlag Reiners zum Start knapp mit 0:1. Ilias sicherte beim 4:0 Erfolg über Nils Mohr („Samstag_11“) die ersten drei Punkte des Abends und setzte ein persönliches Ausrufezeichen. Im Doppel, auf Kieler Seite vertreten durch Korkmaz und Marvin Schmidt-Tychsen („KarpfenLive“), trennten sich beide Parteien mit 1:1, was den 4:4-Endstand bedeutete.

Gegen Hansa Rostock erwischte Borussia-E-Sports einen soliden Auftakt. Reiners gewann sein Spiel auf der Playstation mit 1:0 gegen Henning Wilmbusse („fch_henning“), dann holte Ilias gegen Levy Finn Rieck („PredatorFIFA“) einen weiteren Zähler (2:2) auf der Xbox. Das Doppel gegen Rostock wurde jedoch mit 1:2 verloren.

Dadurch holt Borussia-E-Sports am dritten und vierten Spieltag der Virtual Bundesliga acht aus möglichen 18 Punkten und steht aktuell auf Tabellenplatz 10 der Nord-West Division.

Am Dienstag, 23. November, stehen die nächsten Begegnungen für Ilias und Reiners an. Ab 18 Uhr trifft Borussia-E-Sports auf Schalke 04. Ab 21:30 Uhr steigt dann das Derby gegen den 1.FC Köln. Die Partien seht ihr wie immer live auf dem Twitch-Kanal von Borussia-E-Sports. Alle weiteren Infos rund um die Virtual Bundesliga gibt es hier.

17.11.2021, 12:51